Futorial Foren Work in Progress K/DA- The Baddest (Ventorum Remix) | Feedback

  • K/DA- The Baddest (Ventorum Remix) | Feedback

     Ventorum aktualisiert vor 2 Wochen, 2 Tage 2 Mitglieder · 3 Beiträge
  • Ventorum

    Mitglied
    7. November 2020 um 12:33

    Hi,

    wollte ein Remix zum The Baddest erstellen, weil RIOT das Vocal hochgeladen hat und ich das Vocal an sich ziemlich geil finde, den Track jedoch eher so naja.

    Wollte Drum&Bass draus machen und das ganze noch etwas mit Synthwave mischen, der Mix ist dadurch ziemlich voll geworden.

    Das Vocal klingt irgendwie noch etwas compressed obwohl da gar kein Kompresssor drauf ist, vllt irgendwie ein Einfluss durch Sidechain vom Bass (nicht vom Vocal)? Beim Vocal habe ich Sidechain mit EQ realisiert und drücke nur einzelne Frequenzen etwas weg. Der aBAs wird über Sinans Split-Ducking weggedrückt. Wenn ich weniger sidechaine dann gehen die Drums unter, deshalb ist das nicht wirklich eine Option.

    Vllt höre auch nur ich das so. Fällt euch noch etwas auf?

    https://drive.google.com/file/d/1TcQVRyN9TXdSdZpuFLbgaLzPu_bf9rVI/view?usp=sharing

  • GitKlar

    Mitglied
    7. November 2020 um 14:14

    Das ist es noch nicht, Leveling muss mehr Struktur bekommen. Ich weis grad nicht, welches Element im Vordergrund, und was im Hintergrund sein soll, v.a. in den Breaks. Auch insgesamt ist der Sprung zwischen Mains und Rest vom Pegel her viel zu stark.

    Drumming sitzt noch nicht, Kick ist zu dumpf, und Top End der Snare ist auch zu kurz. Würde damit der Synthwave-Vibe besser durchkommt auch eher zu 80s-Samples tendieren. Find das Sound Design im Part ab 1:44 dagegen deutlich gelungener.

    Vocals find ich nicht gut eingearbeitet, laufen einfach pausenlos den ganzen Track über durch. Würd das entweder reduzieren, oder den Track noch um n paar Parts ohne Vocals erweitern. Nutzt sich m.M.n. sehr schnell ab, v.a. mit den Double-Time-Rap-Parts.

    Thema Compression beim Vocal, wird wohl von den Stems her kommen, klingt dynamisch auf jedenfall völlig flat. Auch da würd ich nochmal mit Leveling in den einzelnen Parts mehr Struktur reinbringen, nicht alle Parts müssen voll im Vordergrund sein.

    Sidechain, auch zwischen Kick & Bass, merk ich ehrlich gesagt kaum, was wiederum am ungünstigen Leveling liegen kann, aber könnte insgesamt noch etwas mehr pumpen, damit da auch Groove reinkommt.

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt