Futorial Foren Member Tracks Liquid Emerald | Restless

Markiert: 

  • Liquid Emerald | Restless

     TrackLab aktualisiert vor 3 Wochen 9 Mitglieder · 10 Beiträge
  • Moonerium

    Mitglied
    21. August 2020 um 19:21
    Liquid Emerald

    Der erste Song unter meinem neuen Alias “Liquid Emerald”.

    Das Teil ist ein Tool, welches man am ehesten dem Liquid DnB zuordnen könnte.
    Benutzt wurde auch der altbekannte “Amen Break”.
    Der Track ist nicht allzu spannend, eben ein Tool. Dennoch hat er einen Vibe, der mir gefallen hat, weswegen ich ihn auch releasen wollte.

    Er lag jetzt jahrelang auf der Festplatte herum und musste einfach mal rausgehauen werden.

    Vielleicht gefällt er ja dem einen oder anderen von euch 😉

  • Tavengo 

    Administrator
    21. August 2020 um 19:26

    Richtig oldschooliger Vibe 🙂 Muss ich mir für ein Rating noch mal genauer anhören. Aber erster Eindruck sehr interessant.

  • GitKlar

    Mitglied
    21. August 2020 um 19:37

    Solides Tool, haut mich aber nicht um. Fügt sich gut zu dem ein, was man aktuell z.B. auf Hospital Records & Co. so hört.

    Ich bin nicht so ganz der Fan von den Harmonien und der Arp-Line von der Trompete. Hab öfters schon festgestellt, dass so statische Dur-/Moll-Akkorde nicht meins sind. Dadurch arbeiten die Harmonien teilweise gegen den Key.

    Technisch aber sehr solide, hab da nicht viel auszusetzen.

    3/4/5/2

  • Gimbal 

    Mitglied
    21. August 2020 um 19:40

    So “toolig” finde ich den Song gar nicht. Da kommen doch im Laufe der Zeit immer wieder neue Elemente hinzu. Dadurch bleibt es interessant. Und auch wenn alle Elemente Mal gehört wurden, sehr schöne Drum-Break-Spielereien ab etwa 4 Minuten ff. Der Vibe kommt bei mir auf jeden Fall an und ich finde der Track ist ‘ne Runde Sache. Wäre definitiv zu schade, um auf der Festplatte zu verrotten. Gerne mehr von Dir in die Richtung.

  • leonail

    Mitglied
    21. August 2020 um 19:50

    Starke Nummer, gefällt mir echt gut! 🙂

  • NiclasKrachen

    Mitglied
    21. August 2020 um 21:19

    Coole runde Nummer, gefällt mir richtig gut. 🙂

    4/4/5/3

  • Synesthesics

    Mitglied
    22. August 2020 um 11:50

    Coole Nummer. Halt sehr klassischer DnB. Bin nur nicht so Fan von der Trompete. Der Rest wirkt aber gut gemacht.

    3/4/4/3

  • Suplifth

    Mitglied
    23. August 2020 um 14:33

    Gefällt mir vom Groove her. Brass gefällt mir sehr gut. Einzig die Bongos sind mir zu Stereo und zu dominant und trocken im Vordergrund – für dass das sie die ganze Zeit praktisch durchspielen. Die Snare bei 2:42 wirkt vom Sample her unpassend. Flöte gefällt.

    3/4/4/3

  • Tavengo 

    Administrator
    24. August 2020 um 19:07

    Coole Nummer! Interessant finde ich den fast schon “analogen” warmen Sound. Wirkt dadurch nicht nur vom Song sondern auch vom Mix & Master “oldscoolig”, was sehr gut passt. Die Bongos wirken extrem breit. Also unterm Kopfhörer macht die Nummer Spaß 🙂

  • TrackLab

    Mitglied
    29. August 2020 um 15:34

    Gefällt mir gut! Ich mag den Groove 🙂

    4|3|4|3

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt