Futorial Foren Member Tracks Marc Blou | We Make The Rave

Markiert: 

  • Marc Blou | We Make The Rave

     Woask aktualisiert vor 1 Woche 6 Mitglieder · 6 Beiträge
  • MarcBlou

    Mitglied
    12. Oktober 2020 um 19:37

    Guten Abend, ich habe einen neuen Track fertig. Das ist der Style, den ich in Zukunft machen will. Weg vom “Standard Bigroom”. In diesem Track sind viele Elemente aus unterschiedlichen Genres dabei. Am Ende ist es ein, meiner Meinung nach, zeimlich geiler Rave Room Track in 140 BPM geworden. Bin auf euer Feedback gespannt 🙂

  • GitKlar

    Mitglied
    13. Oktober 2020 um 12:50

    Nice, ist erste Track von dir, der mir gefällt. Wär ungewohnt für mich, genrebasiert zu produzieren, aber führen ja viele Wege zum Ziel.

    Der Pluck fällt bei 1:04 mal kurz aus den Takt. Kick & Bassline sind etwas mittenlastig und dafür untenrum etwas dünn.

    Aber gefällt auf jedenfall.

    4/3/3/3

  • SyntheticDream

    Mitglied
    13. Oktober 2020 um 17:38

    Also für mich ist das immernoch Bigroom xD

    Treibt aber gut und ich kann mir das gut in einer Großraumdisko vorstellen.

    • Plexis

      Mitglied
      13. Oktober 2020 um 23:33

      Jo sehe ich auch so, finde auch dass das nach typischem Bigroom klingt. Aber für nen Bigroom-Track rollt die Bassline ungewöhnlich gut, deswegen ist es für mich doch ein überdurchschnittlich guter Bigroom-Track 😀

      3/3/4/2

  • sven-kleer

    Mitglied
    14. Oktober 2020 um 12:45

    Gefällt mir echt gut! Rave Room hab ich bis jetzt noch nie was von gehört, zumindest nicht bewusst, hätte das sonst zu Big Room eingeordnet. Find ich auf jeden Fall fresh. MM ist für so ein Genre denke ich sauber, zumindest wenn ich an Big Room denke 😀 Sound Design ist in im großen und ganzen auch sehr gut, nur die Saw finde ich leider noch etwas roh, gerade im Break… Trotzdem geiles Teil!

    4/3/4/2

  • Woask

    Mitglied
    14. Oktober 2020 um 13:38

    Quasi der Maddix 2017/18. Big Trance Room, wenn man so will 😉

    Mir hat der echt klasse gefallen, auch wenn er sich immer noch nicht wirklich abhebt oder besonders innovativ war (mit Ausnahme der Rim im 2. Drop). Aber das muss er ja auch nicht. Ich würde trotzdem zu abgehen und würde mich darüber freuen, wenn der auf Spotify erscheint. Den höre ich mir gerne häufiger an! 5/5/5/3

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt