Futorial Foren Mixdown | Mastering | Sound Design Mono & Stereo✝️

  • Mono & Stereo✝️

     GitKlar aktualisiert vor 2 Monate 2 Mitglieder · 2 Beiträge
  • MornoR.

    Mitglied
    25. April 2021 um 00:38

    Moin Leute

    Ich Produziere schon echt lange aber fange jetzt erst an mit Mono & Stereo. Mein Genre ist Tech House und meine frage ist: was gehört kurz und knapp in Mono und was in Stereo? Bzw ich habe die Tops(Hats,Clap,Snare,Percs) und die Bassline(Kich&Bass) zu 50% stereo separated. Habe ich soweit alles richtig gemacht? Gehört die Bassline vlllt doch mono? Klärt mich auf!❤✌

    Vielen Dank schonmal

  • GitKlar

    Mitglied
    25. April 2021 um 04:08

    Das kann man so pauschal nicht sagen. Im Grunde gibts nur 2 Dinge, die man vermeiden sollte:
    1.) Subbass-Bereich (100 Hz & niedriger) sollte immer mono bleiben
    2.) Ne Spur sollte nie komplett out of Phase sein oder ne
    Correlation von unter 0 haben.

    Als Faustregel werden oft Kick, Clap/Snare, Bassline & Vocals mono eingesetzt, und ggf. machts auch bei Synthies manchmal Sinn, die Dry-Signale mono zu lassen. Effekte wie Reverb, Delay, Chorus, Flanger, Phaser etc. laufen über Wet-Signale und sorgen somit für Stereobreite.

    Kann beim Einsatz von Stereo Widenern nur empfehlen, sich mit Mid-/Side-Processing-Tools zu befassen (wobei ich die gezeigten Techniken schon beim Mixing anstelle vom Mastering einsetz). Damit kann man schon Vieles in Sachen Stereobreite rausholen, und das ist im Hinblick auf Monokompatibilität auch die mit Abstand sicherste Methode.

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt