Futorial Foren Off topic Netflix & Chill | Empfehlungen + Warnungen 😎

  • Netflix & Chill | Empfehlungen + Warnungen 😎

     Tavengo  aktualisiert vor 1 Woche, 5 Tage 6 Mitglieder · 14 BeitrĂ€ge
  • Tavengo 

    Administrator
    6. September 2020 um 11:17

    Es werden immer mehr Serien produziert. Viele davon auf technisch hohem Niveau. Und gleichzeitig wird es immer schwerer gute Serien oder Filme zu finden. Zu viele Produktionen fangen stark an und bauen dann massiv ab.

    Der Thread kann genutzt werden um Serien/Filme zu empfehlen oder vor ihnen zu warnen. Dazu noch eine kleine BegrĂŒndung und alles bitte so Spoiler-Frei wie möglich 😉

  • SyntheticDream

    Mitglied
    15. September 2020 um 19:46

    The Witcher (Serie) | Empfehlung

    Fantasiewelt, brutal

    ZunĂ€chst: Ich selbst kannte vor der Serie weder die Games noch irgendwas anderes von dieser fiktionalen Welt, bin aber extrem begeistert und habe die erste (und leider momentan einzige) Staffel regelrecht verschlungen. Ein bisschen mitdenken muss man leider auch, da ein paar ZeitsprĂŒnge stattfinden, die mich anfangs etwas verwirrten… Habe aber die Serie einfach zweimal geschaut 😀

    Aber zum GlĂŒck wird es eine zweite Staffel geben, leider durch Corona verzögert und ich hoffe, dass die Serie nicht vermasselt wird.

    SIEBEN (Film) | Empfehlung

    Krimi, Serienkiller, teilweise eklig/brutal

    Ein Film, der ganz schön heftig war, sehr spannend. Basierend auf den sieben TotsĂŒnden. Bringt einen Hauptdarsteller am Ende an eine schwierige moralische Racheentscheidung, wenn man das so sagen darf…

    Rush – Alles fĂŒr den Sieg (Film) | Empfehlung

    wahre Begebenheit

    Basierend auf der RivalitĂ€t von Niki Lauda und James Hunt. Ein toller Streifen und definitiv fĂŒr alle was, die was fĂŒr Rennwagen ĂŒbrig haben. Aber auch eine gut erzĂ€hlte teils traurige Geschichte.

  • Plexis

    Mitglied
    16. September 2020 um 17:19

    FARGO (Serie) | EMPFEHLUNG

    Eigentlich mag ich Krimiserien nicht so gerne, aber Fargo ist einfach genial.
    Bildgewaltig, spannend, Ă€ußert dunkler Humor, da wurde einfach alles richtig gemacht. Ganz großes Kino.
    Die erste Staffel ist ein Spin-Off vom gleichnamigen Film. Jede Staffel ist quasi eine eigenstÀndige Serie, also die 3 Staffeln sind nicht zusammenhÀngend.

    BOJACK HORSEMAN (Serie) | EMPFEHLUNG

    Ein Cartoon ĂŒber ein depressives Pferd, das ehemals der Star einer Sitcom war und jetzt komplett ziellos im Leben steht und nicht mehr weiter weiß? Klingt erstmal komisch, ist aber tatsĂ€chlich nicht nur einer der besten Cartoons, sondern allgemein eine der besten Serien die ich jemals gesehen habe.
    Der Humor ist genial, es werden viele psychische Krankheiten aufgearbeitet und nach manchen Folgen ist einem auch wirklich das Lachen vergangen.
    Bestimmt nicht fĂŒr jeden was, aber eine Serie die so tief geht und dabei trotzdem witzig ist verdient meiner Meinung nach wesentlich mehr aufmerksamkeit.

    BLACK MIRROR (Serie) | EMPFEHLUNG

    Hoffentlich mittlerweile jedem bekannt, aber falls nicht, jetzt hier nochmal die Empfehlung.
    Jede Folge steht fĂŒr sich und ist eine dystopische ErzĂ€hlung, die v.a. technologische und gesellschaftliche Probleme auffĂŒhrt. Manche Folgen sind ziemlich weit her geholt, andere hat die RealitĂ€t mittlerweile eingeholt. Sehr dĂŒster, nichts fĂŒr gute Laune.

  • Tavengo 

    Administrator
    16. September 2020 um 17:29

    DARK | WARNUNG

    Vor der Serie Dark möchte ich ausdrĂŒcklich warnen. Ich habe sie nur geschaut um im TnT Podcast was zu erzĂ€hlen zu haben! Die erste Staffel ist mit viel Wohlwollen noch ok. Ab dann wird es unertrĂ€glich. Es zieht sich ohne Ende, stĂ€ndig werden neue HandlungsstrĂ€nge aufgemacht, die nicht zu Ende erzĂ€hlt werden. Die Umsetzung jeder Folge ist identisch. Hat man das einmal durchblickt, ist man nur noch genervt. Nicht ohne Grund hat Olli Schulz seinen Fernseher mit einem Lolli zerstört aufgrund von DARK! 😂 Also absolut nicht zu empfehlen.

    THE BOYS | EMPFEHLUNG

    Die Amazon Prime Serie “The Boys” kann ich absolut empfehlen. Habe gerade die erste Staffel fertig und war völlig ĂŒberrascht. Es ist eine Super Helden Serie, in der die Super Helden gar nicht mal so super sind. Sie haben Probleme, bauen scheiße und zeigen trotz ihrer SuperkrĂ€fte menschliche SchwĂ€chen. Sehr erfrischend das Super-Helden-Genre mal von dieser Art anzugehen. Achtung die Serie ist sehr brutal und makaber. Muss man abkönnen.

    • Plexis

      Mitglied
      16. September 2020 um 17:39

      Bei Dark kann ich nur zustimmen, die Serie war zwar fĂŒr eine deutsche Produktion sehr gut was Bild und Ton angeht, aber das mit den HandlungsstrĂ€ngen hat mich auch richtig genervt. Sorry, aber wenn ich fĂŒr eine Serie Stift und Zettel brauche um folgen zu können dann ist sie vielleicht auch einfach nicht gut erzĂ€hlt.

      The Boys fand ich auch super Slight Smile

  • Anonym

    Gelöschter Benutzer
    21. September 2020 um 10:41

    Brooklyn 99 (https://www.netflix.com/de/title/70281562)

    Die Serie kann ich uneingeschrÀnkt empfehlen. Bisher habe ich alle 5 Staffeln (8+ gibt es bereits auf Englisch) schon drei Mal gesehen und musste jedes Mal ohne Ende Lachen. Neben all dem Humor werden auch ernstere Themen und zwischenmenschliche Beziehungen mit eingebracht.

    Alle Charaktere sind bestens gezeichnet und werden durch Schauspieler wie Andy Samberg oder Terry Crews wunderbar gespielt.

    Schaut einfach mal rein und dankt mir spĂ€ter 😉

    • Tavengo 

      Administrator
      22. September 2020 um 08:09

      gehe ich komplett mit! Genau mein Humor!

    • Plexis

      Mitglied
      22. September 2020 um 13:58

      Da schließ ich mich auch an, alle paar Monate suchte ich alle Staffeln wieder von vorne durch 😀

  • Tavengo 

    Administrator
    29. September 2020 um 09:39

    THE SOCIAL DILEMMA | EMPFEHLUNG

    Auf Netflix gibt es eine gute Doku ĂŒber das Problem der Sozialen Netzwerke. Die Aufmachung ist teilweise bisschen, naja… schwierig finde ich. Aber das kann man aufgrund des wichtigen Themas verkraften.

    Kernproblem ist, dass wir durch Algorithmen immer tiefer in die Filterblase geraten. Google, YouTube, Facebook entscheiden was wir angezeigt bekommen. Gerade auf YouTube ist mir das als Creator aufgefallen. Egal wie viele Abos ich habe, ob ein Video 500, 1.000 oder 50.000 mal angeklickt wird, hat nichts mit meiner Abo-Zahl zu tun. Es entscheidet einzig und allein der Algorithmus. Und irgendwann fĂ€ngt man als Creator dann an, Inhalte fĂŒr den Algorithmus zu erstellen. Das ist alles furchtbar bescheuert und eine gefĂ€hrliche Entwicklung. Daher unbedingt mal anschauen und wirken lassen.

    Und als kleiner Tipp. Einfach mal alle Benachrichtigungen und Push-Meldungen ausschalten. Handy auf stumm und auch nicht auf Vibrationsmodus stellen. Man soll selbst entscheiden wann man welche Infos bekommen möchte.

    • Gimbal 

      Mitglied
      29. September 2020 um 12:44

      Klingt spannend. Ich glaube mir wurde kĂŒrzlich angeboten einen Netflix-Account mitbenutzen zu dĂŒrfen, hehe. Bislang gehöre ich ja noch nicht zu diesem Kosmos. Aber ich klĂ€re das noch Mal und dann schaue ich Social Dilemma zuerst an.

      Mir sind deine REACTION-Videos in letzter Zeit aufgefallen. Wie viel Prozent Bock steckt dahinter und wie viel Prozent Algorithmus-Content-Druck? 😉

    • Gimbal 

      Mitglied
      1. Oktober 2020 um 13:42

      So, hat geklappt. Bin jetzt auch im Netflix Kosmos und habe mir das soziale Dilemma gerade angeschaut. Ich finde die komplette Aufmachung ehrlich gesagt sehr gut. Das große Ganze ist wirklich bemerkenswert. Wenn Schönheits-OPs bei Jugendlichen und die Selbstmordrate gleichermaßen ansteigen und anderswo auf der Welt sogar Kriege gefĂŒhrt werden (Massen-Tötungen!) dann sind das heftige Konsequenzen. Ebenso, dass Dinge wie die flache Erde so einen großen Zulauf von eigentlich unbeteiligten Menschen bekommen.

      Andere mag vielleicht eher schockieren, dass sie ihr halbes Leben am Smartphone verschwenden. 😉 Aber in dem Punkt – und da kennst Du mich sehr gut Sinan – kann ich tatsĂ€chlich nur mĂŒde lĂ€cheln und sagen: Wer hat den ganzen Scheiß von Anfang an nicht mitgemacht und immer kritisiert? Genau: Ich!

      Immer wieder gut und schon 7 Jahre alt:

      Und auch schon ĂŒber 6 Jahre alt ist unsere Sendung ĂŒber den Wahnsinn, beim Feiern stĂ€ndig zu filmen:

      • Gimbal 

        Mitglied
        3. Oktober 2020 um 14:50

        Passend zum Thema haut ARTE noch einen raus:

  • morsmortis

    Mitglied
    17. November 2020 um 22:13

    Netflix “The Queen’s Gambit”.

    Besser als alles andere, was in den letzten Jahren zum Thema Schach im Bewegtbildformat erschienen ist.

    • Tavengo 

      Administrator
      18. November 2020 um 16:16

      +1

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 BeitrÀge Juni 2018
Jetzt