Futorial Foren Mixdown | Mastering | Sound Design Piano an Audiointerface anschließen, aber wie?

  • Piano an Audiointerface anschließen, aber wie?

     I11ax aktualisiert vor 4 Monate 2 Mitglieder · 2 Beiträge
  • cubium

    Mitglied
    18. Mai 2021 um 01:41

    Hey Leute, ich hab da mal ein (kleines?) technisches Rätsel für die Audio-Hardware-Leute.
    Wie schließe ich mein Digitalpiano (Roland FP-10) mit 3,5 mm Stereoklinken Ouput
    an das Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen an?
    Habe erst eben erfahren, dass das Interface nur Mono Eingänge hat die anscheinend auch noch balanced sind und was die Sache noch blöder macht, der eine Input ist XLR der andere 6,3mm Klinke. Ich vermute mal, dass beide balanced sind.

    Muss ich jetzt wirklich ein 3,5mm Stereokabel mit Adapter zu Mono splitten und dann beide Mono-Kabel jeweils irgendwie zu einem symmetrischen Signal konvertieren mit einem speziellen Wandler, und den einen Kanal dann auch noch mit XLR Kabel oder Adapter verbinden?

    Kann das so funktionieren? Oder gibt es eine einfachere Lösung?

    Oder besser gefragt: Was passiert, wenn ich zwei unbalanced Mono-Signale in die Inputs vom Interface leite? Kann man damit arbeiten?

  • I11ax

    Mitglied
    22. Mai 2021 um 22:27

    Das interface hat ja 2 XLR Monoeingänge. Also splitterkabel stereoklinke 3,5mm auf 2xXLR. Balanced Signal ist gut um relativ Störungsfrei arbeiten zu können sollte aber kein Problem sein. Was ich nicht weiß ob das Digitalpiano consumer Level Line Ausgang hat oder professional. Beides sollte aber mit den richtigen Einstellungen am Audiointerface möglich sein.

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt