Futorial Foren Member Tracks Slimax & Zorri | The King Of The Pirates (feat. Azzy)

Markiert: 

  • Slimax & Zorri | The King Of The Pirates (feat. Azzy)

     XMA aktualisiert vor 1 Monat 5 Mitglieder · 5 Beiträge
  • 2day2morrow4ever

    Mitglied
    29. November 2020 um 15:58

    Am 27. November ist meine neue EP “A Pirate’s Tale” zusammen mit Zorri erschienen. Wie der Name verrät, hat die ganze EP eine Piraten-Thematik 😀
    “The King Of The Pirates” war dabei die Grundidee dazu. Wir wollten einen Song im 3/4-Takt machen und mit der Zeit hat er sich zu einem Piraten-Song entwickelt.
    Nachdem Piraten-Drop-Vocals nur sehr schwer zu finden sind, hat ein Kollege von mir aus dem Radio den Text eingesprochen.
    Das Coverbild zur EP hat Zorri’s Freundin gezeichnet.

    Ein Making Of-Video zur EP kommt auf jeden Fall noch. Wenn ich endlich mal wieder mehr Zeit habe…

  • GitKlar

    Mitglied
    29. November 2020 um 16:36

    Cooles Ding. Super gemixed, und auf jedenfall sehr kreativ durch der Rhythmik und den ganzen Einflüssen.

    Ob man allerdings den Lead in der 1. Hälfte der Mains so dry lässt, geb ich zur Abstimmung frei. Mir wirkts so n bisschen zu leer.

    4/3/5/4

    Edit: Creativity-Update, schade, dass das Teil dort irgendwie nicht so gut ankam. Nen Schnitt unter 3 kann ich nicht nachvollziehen, paar Begründungen dafür wären nice gewesen.

  • Aksone

    Mitglied
    30. November 2020 um 14:53

    Sehr kreativ und die Melodie ist echt catchy.

    Für meinen Geschmack hätten noch mehr orchestrale Elemente reingekonnt, aber so ist die Umsetzung an sich echt stimmig, und von den Sounds und der Mische hört man auf jeden Fall deine “Signature” raus.

    3/3/5/4

  • Tavengo 

    Administrator
    10. Dezember 2020 um 09:50

    Live Review

    – Zu Beginn raff ich das Tempo und Rhythmik überhaupt nicht 😀
    – Ah jetzt ist die Kick da, jetzt raff ich es! 😀
    – Mix & Master zu viel 200 Hz Anteil. Dadurch wird es sehr dominant in diesem Bereich. Vor allem die Kick knallt hier was krass durch
    – Break mit Möven und Harmonika kommt natürlich sehr stilecht 😀
    – Break gefällt mir insgesamt sehr gut. Man möchte direkt mit schaukeln.
    – Dann wieder die störende Kick. 😛
    – Insgesamt ist der Mix sehr mittenlastig, es gibt kaum Crashes, Rides etc. oder überhaupt Elemente in diesem Bereich. Das hätte das Klanggefühl noch etwas aufgefüllt, denke ich.

  • XMA

    Mitglied
    19. Dezember 2020 um 18:20

    Leider gar nicht meins..Synths klingen nicht fett, eher billig. Für mich gar kein Flow drin, sehr abgehackt und auch die drums klingen nicht qualitativ. Der Rhythmus kommt bei mir auch nicht an. Die Piraten Thematik kommt aber durch.

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt