Futorial Foren Member Tracks Synesthesics | Starseeds

Markiert: 

  • Synesthesics | Starseeds

     NiclasKrachen aktualisiert vor 3 Wochen, 2 Tage 5 Mitglieder · 5 Beiträge
  • Synesthesics

    Mitglied
    22. August 2020 um 00:12
    Synesthesics

    Heyhoyoo Letz Goo!

    Dann Lass ich auch mal meinen neusten Track da, hier im neuen Forum. 😀
    Diesmal, kein plan irgendwas aus Techno/Industrial mit nen Spacey Touch 😀
    Njoy 🙂

  • GitKlar

    Mitglied
    22. August 2020 um 00:24

    Nice, Techno mit Breakbeat. Sowas hört man dann doch eher seltener in dem Genre.

    Find die Kick dann aber doch etwas zu laut im Vergleich zu den restlichen Elementen, das macht den Mix dadurch etwas muddy. Ab 5:56 wird mir auch der restliche Mix etwas zu überladen, könnte etwas aufgeräumter sein.

    Persönlich find ich den Track okay, gab aber m.M.n. auch schon bessere Nummern von dir.

    3/4/3/3

  • labofmusic-records

    Mitglied
    22. August 2020 um 08:49

    sehe ich ähnlich wie Meister GitKlar. Irgendwie zu überladen und zu laut aber auch chaotisch, zumindest für meine Ohren. Gehört habe ich sowas noch nie Sweat Smile Ist nicht so meine Richtung aber ich kann mir gut vorstellen, dass die Nummer im Club mächtig reinhaut!

    Ich mache ja eher was fürs Ohr, zum chillen am Beach etc. Bei mir wurde lange bemängelt, dass es nicht eingängig ist, dass keine Melodie hängen bleibt, etc. Aber vielleicht soll es ja genau das sein, einfach schöne relaxte Hintergrundmucke oder zum entspannten Hören mit Kopfhörer Tropical DrinkBeachCocktailIsland

    Bei dir, also in diesem Fall zumindest, ist es dann eher was aggressives, was für den Club, Underground oder so Smiling ImpSweat Smile von mir 2/3/3/3 Aber ich denke da sind viele die den Track extrem nice finden Sunglasses

  • Moonerium

    Mitglied
    22. August 2020 um 10:10

    Bei mir will der Funke irgendwie nicht überspringen. Das Drumming ist sehr interessant für das Genre. Fügt sich auch soweit gut ein. Aber mir dauert der Track am Anfang irgendwie zu lange, da ich das Sounddesign im späteren Teil des Songs auch deutlich interessanter und gelungener finde. Die 303 klingt wirklich gut und auch die Arpähnlichen Klänge stechen hervor. Mir gefällt die zweite Häfte des Tracks, vor allem der mit dem 4tothafloor-Groove, einfach deutlich mehr. Auch beim M&M habe ich das Gefühl, dass dort noch mehr gegangen wäre. Kreativ ist das Teil aber auf jeden Fall.

    2/3/3/4

  • NiclasKrachen

    Mitglied
    27. August 2020 um 20:53

    Spannender Track! Grade der Breakbeat macht den Track interessant, treibt schön, es passiert immer was und wird nicht langweilig beim hören. Sound Design und Mix on Point m.M.n. Gefällt mir sehr gut! 🙂

    4/4/5/3

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt