Futorial Foren Musik Talk Trance Talk 4 Trance Heads

Markiert: 

  • Trance Talk 4 Trance Heads

     fungie aktualisiert vor 5 Tage, 9 Stunden 7 Mitglieder · 34 Beiträge
  • GitKlar

    Mitglied
    21. August 2020 um 18:59

    Gemeinsame Anlaufstelle für alles rund um Trance.

  • trancer-one

    Mitglied
    28. August 2020 um 20:12

    Hier mal zwei die mir so richtig gefallen haben 🙂

    Mögt ihr so etwas, oder mochtet ihr so etwas?

  • MellowSonic

    Mitglied
    31. August 2020 um 16:11

    <3 freeform trance

  • 2day2morrow4ever

    Mitglied
    3. September 2020 um 23:18

    Für mich noch immer eine der besten Trance-Nummern aller Zeiten. Mit vielen kleinen Sound-Spielereien und einer wunderschönen Melodie

  • MellowSonic

    Mitglied
    4. September 2020 um 11:48

  • MellowSonic

    Mitglied
    17. September 2020 um 22:18

    Classic! Mit einer der schönsten Atmos überhaupt \o/

  • MellowSonic

    Mitglied
    18. September 2020 um 12:12

  • GitKlar

    Mitglied
    3. Oktober 2020 um 23:31

    Mal wieder auf ne G&S TV-Classic gestoßen, dies leider (noch) nicht auf Spotify gibt.

  • SyntheticDream

    Mitglied
    21. Oktober 2020 um 17:52

  • MellowSonic

    Mitglied
    7. November 2020 um 13:03

  • 2day2morrow4ever

    Mitglied
    11. Dezember 2020 um 09:45

    CVNT5 sind zurück! 😄

  • 2day2morrow4ever

    Mitglied
    23. Januar 2021 um 12:34

    Oldschool-Trance von Seven Lions

  • MellowSonic

    Mitglied
    30. Januar 2021 um 21:08

  • MellowSonic

    Mitglied
    19. Februar 2021 um 17:10

  • 2day2morrow4ever

    Mitglied
    5. März 2021 um 16:15

    Geht ordentlich nach vorne!

  • MellowSonic

    Mitglied
    5. März 2021 um 23:20

    Best Marusha Track

    • Gimbal 

      Mitglied
      6. März 2021 um 12:48

      Oh ja! Feier das Ding auch heute noch hart. Der Beat rollt so dermaßen krass und in der Form kenne ich das auch kaum bis gar nicht von anderen Tracks. Ist natürlich kein Trance! Sind wir ehrlich! Das hast Du vermutlich aus Ermangelung einer “Happy Hardcore”-Sektion hier reingestellt. 🙂

      Bis heute dachte ich immer, ich sei der Einzige (den ich kenne), der den Track feiert. Endlich weiß ich, da ist noch mindestens eine weitere Person die mich versteht. 😉 😛

      Ich stimme Dir also zu: Es ist “der beste” Marusha Track, obwohl sie viele andere grandiose am Start hatte. Bis heute ein eigenständiges Meisterwerk, mit (wie so oft) viel zu wenig Anerkennung (für die Kunst dahinter).

      • MellowSonic

        Mitglied
        6. März 2021 um 13:03

        Oh ja. Bin gerade auf 90er Trip :D. Ja sie hat noch viele gute andere Tracks. Der hier rollt aber immer wieder in mein Ohr.:D

  • Gimbal 

    Mitglied
    6. März 2021 um 13:02

    Aber noch Mal zum Thema bester Marusha Track: Hätte wissen müssen, dass Du den Sound kennst, lieber Sandro. Dein Sonic Impressions Remix geht ja exakt in die Richtung und ist ebenfalls ein Rave-Brett vor dem Herrn. 😉

    Auch bei Spotify zu finden – Wir freuen uns über Streams und wenn das Ding in Euren Playlists landet. “RAVE isn’t dead” HAHA. 😀

    • MellowSonic

      Mitglied
      6. März 2021 um 13:06

      Richtig. Den hier gibts auch noch 😀 sehr darauf inspiriert.

      • Gimbal 

        Mitglied
        6. März 2021 um 13:26

        Cooles Ding, definitiv. Finde besonders gut, wie Du mit der Bass-Drum gearbeitet hast. Also gewisse Breaks und Build-Ups sind ja maßgeblich durch die Kick bestimmt und das macht dann echt Alarm. Gibt’s die Version bei Spotify? (hab gerade nicht nachgeschaut) ^^

      • MellowSonic

        Mitglied
        6. März 2021 um 13:29

        Ne, gibt nur ne Psy/Freeform Version davon. Denke aber ich werde das mal hinterher hauen^^

      • GitKlar

        Mitglied
        6. März 2021 um 13:45

        Yeah, geiles Zeug, Mellow! 😀

        PS: @Gimbal Hard Trance wird im Trance-Thread ja wohl noch erlaubt sein? 😛

  • MellowSonic

    Mitglied
    6. März 2021 um 13:15

    Da wir gerade bei Classics sind, der hier reißt auch alles weg 😀

    • Gimbal 

      Mitglied
      6. März 2021 um 13:35

      Nett! Haut mich aber nicht um. 😉 Dafür aber unvergessen bis heute und eine der größten (inoffiziellen) Mayday-Hymnen von Meteor 7:

  • MellowSonic

    Mitglied
    6. März 2021 um 13:50

    Ok nun wirklich Classic Trance 😀

    • Gimbal 

      Mitglied
      6. März 2021 um 14:04

      AUA! 😀 Jetzt packst Du echt das “harte” Zeug aus. Da kann ich mithalten:

      Habe die Maxi-CD von dem Ding sogar noch hier rumfliegen. HAHA. 🙂

      Stehe dazu, war in den 90ern halt lit bzw. fly. ^^ Und ich war 13 damals, lasst mich. 😛

      Ja klar, HARD-TRANCE geht klar hier…… <3

      • MellowSonic

        Mitglied
        6. März 2021 um 14:06

        Mega Nostalgie Faktor gerade 😀

  • MellowSonic

    Mitglied
    6. März 2021 um 14:10

    Jetzt fehlt nur noch eurodance :p

  • GitKlar

    Mitglied
    7. März 2021 um 01:08

    Nice, viele coole Tracks heute reingekommen, und nur 3 davon auf Spotify gefunden, und in die Thread-Playlist gepackt. So muss das. 😀

    Ich glaub, damit der Vinyl-Stuff auch digital released wird, müsste man mal die Vertriebe anschreiben, die für die Pressungen zuständig waren. Evtl. digitalisieren ja manche ihre Sachen mal, wenn genug Anfrage reinkommt. Und natürlich vorausgesetzt, es gibt sie noch.

  • MellowSonic

    Mitglied
    7. März 2021 um 21:29

  • MellowSonic

    Mitglied
    23. März 2021 um 13:22

  • Gimbal 

    Mitglied
    7. April 2021 um 12:04

    Gerade noch Mal entdeckt und ja, Eigenlob, aber das Teil flasht:

    Ich hatte es mir damals in der MAYDAY Main-Area vorgestellt (wo es natürlich niemals lief), was der Drop dort für einen Impact auslösen könnte.

    Und bitte keine “ich hätte eine andere Kick-Drum genommen” Kommentare. 😉 Das Ding hat einige Jahre auf dem Buckel und für seine Zeit ist da echt respektable Qualität aus dem Sincinaty Studio gekrabbelt.

    Viel Spaß. 🙂

    • fungie

      Mitglied
      7. April 2021 um 12:51

      also ich finds nice. einfach nur eine handvollstimme, mit simplen funktionierenden melodien, die sich lange genug wiederholen. nicht wie dieses neue kurzlebige zeug.

      beim sounddesign genau das gleiche. kein layering und tausende presets. einfach nur gezielter chorus, reverb und vibrato. klingt sehr wertig.

      also einfach nur mit anderen drums waere das doch ziemlich zeitlos. dabei mag ich den meisten trance nicht mal.

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt