Futorial Foren Work in Progress Ventorum – Astral Fire | Feedback zu Mixdown Antworten auf: Ventorum – Astral Fire | Feedback zu Mixdown

  • Tavengo 

    Administrator
    22. August 2020 um 13:24

    Finde V2 etwas besser als V1. Unterschied ist jetzt aber auch nicht gewaltig. Verglichen mit deiner Referenz ist dein Track tatsächlich etwas greller und weniger “warm”. Das ist aber letztlich nur EQing. Ist die Frage ob du das über das Mastering regeln willst oder im Mixdown. Die HiHats und Top-Loops könnten vermutlich etwas weniger im Bereich 5-6 kHz vertragen. Evtl. wird es dadurch etwas wärmer.