Futorial Foren Musik Talk Massensterben auf Spotify (?) Antworten auf: Massensterben auf Spotify (?)

  • Gimbal 

    Mitglied
    4. September 2020 um 05:32

    Moin!

    Also bei Tavengo & Grey müsste ja hier eigentlich schnell eine valide Antwort zu bekommen sein.

    Die Alben von Schiller dürften zum Großteil einem bekannten Major-Label unterliegen. Mein Eindruck ist, dass die Majors durch künstliche Verknappung versuchen ihre CD-Verkäufe vor dem endgültigen Aussterben zu bewahren. Ob da ein Praktikant “lustig” auf ON/OFF drückt, oder ob da ganz gezielte Algorithmen hinter stecken (wahrscheinlicher) weiß ich natürlich nicht. Finde diese Aktion auch extrem affig und Kunden-unfreundlich. Also mich bewegen sie damit sicherlich nicht zum Kauf von irgendwas, stattdessen entgeht ihnen halt mein Stream.

    Aus einem ganz ähnlichen Grund fehlt auch “Panjabi MC” leider in meiner Partyliste. Hier waren die Songs zwar verfügbar, aber klangen fürchterlich. Also es wurde bewusst nur eine “schlecht codierte MP3”-Version zum Stream angeboten.

    Alte Electro-House Sachen / House Rockerz – Herzrasen:

    Das kann auch ganz viele Gründe haben. Evtl. wurde ein Label aufgelöst? Manche Tracks von einem anderen Label übernommen? War auch bei “Leyk & Lockvogel – Ne Sekunde Sommer” so. Der wurde irgendwann noch Mal neu hochgeladen und ich wunderte mich schon, warum der nie gepickt wird. War dann (mit viel weniger Plays natürlich) über die Suche ganz normal auffindbar, aber halt in einem anderen Release. Mein Link war eingegraut oder sogar schon ganz weg. “Herzrasen” war ja so ‘ne Schlager-House Nummer? Da stecken meist viele Songwriter/Produzenten dahinter und ein Label mit $-Zeichen in den Augen. Ich sag nur: Streit! Häufig sogar vor Gericht! Kürzlich noch in anderer Runde über Metal-Alben gesprochen, die lange eingegraut waren, weil die Band die Frontfrau gewechselt hat und im Hintergrund erst Mal neue “Deals” abgewickelt werden mussten. Immer schön auf dem Rücken der Fans austragen den Scheiß.

    deadmau5 – betrifft mich selbst. My Pet Coelecanth (Inspiration für meine My Pet Reihe) ist eingegraut (oder war es vor kurzem). Da er ein unabhängiger Künstler ist, wundert mich das stark. Könnte mit “Länder-Restriktionen” und/oder Verwertungsgesellschaften zusammen hängen. Hierzu weiß ich aber nix konkret.

    Jo, Sortierung von “Erscheint auf” ist bei mir auch seit Wochen durcheinander. Fand es doof, hab es nicht kapiert, mir dann aber gedacht “Scheiß drauf”, ändert auch eigentlich nix.