Futorial Foren Member Tracks Gimbal | Lights After Dark Antworten auf: Gimbal | Lights After Dark

  • GitKlar

    Mitglied
    14. September 2020 um 22:50

    Puh, spicy! Schräge Harmonien, die trotzdem funktionieren, bin ich zwar gewohnt, und das geht hier auch klar für mich.

    Aber die Gitarren-Melodie stimmt zum Teil von den Tönen her leider nicht. Beim Chord bei 0:17 (F-Moll) hätte die Tonfolge umgeschrieben werden müssen von [GG-C-Bb-GG-C-BA] in [AbAb-C-Bb-AbAb-C-BbAb]. Die gehighlighteden Töne G, B & A beißen sich da fies mit den drunterliegenden Akkordtönen. So für mich leider nicht hörbar, sorry.

    Abgesehen davon fehlt mir n bisschen der rote Faden in der Nummer. Durch die 2 Parts gibts zwar ne musikalische Untermalung für Light & Dark, aber der Hard Cut bei 3:25 stört mich n bisschen. N fließender Übergang wär da für mich passender gewesen.

    Soundtechnisch gibts nicht viel zu sagen, klingt halt wie damals, und auch passend. Mich stört aber die Mische vom Amen Break und später auch den Bells. Diese Überpräsenz im 6-8 kHz-Bereich ist leider einfach nicht meins, dafür fehlts mir etwas bei 10 kHz.

    Und ja, ich weiß, warum das Ding Lights after Dark heißt, find das Pendant dazu allerdings deutlich besser, auch wenn die Disharmonien nicht hier wären. Hab ich jetzt zuviel gespoilert? Sorry, my bad. 😛

    1/3/2/2

    PS: Wenn du willst, kannste mir gern deine Tracks mal zum Gegenhören schicken, da es ja via PM nun einfacher und direkter geht.