Futorial Foren Member Tracks Synthetic Dream | Path of the Photons Antworten auf: Synthetic Dream | Path of the Photons

  • Anonym

    Gelöschter Benutzer
    4. Oktober 2020 um 14:50

    Ja… Wie beschreibe ich es denn am besten. Also bis 1:00 gefällt mir der stampfende Beginn richtig gut. Dann kommen die Photonen ins Spiel. Zumindest denke ich, dass du mit den Tönen des Synthesizers die Photonen darstellen willst. Und irgendwie ist deren Wechselwirkung auch herauszuhören. Auf mich wirkt es so, dass ich beim ersten Hören noch dachte “Naja, klingt irgendwie komisch…” und beim zweiten Hören dann “Ja doch, das passt irgendwie schon so zusammen…” 🙂

    Dann kommt der nächste Break bei 1:58 und der Track driftet mehr in die Richtung Trance/Goa ab. Das gefällt mir gut. Ich stelle mir vor, dass die Photonen gerade ihren “Path” beschreiten. Die sanften Impulse triggern deren Weg durch das Universum bis 5:32 – der dann da platzierte Drop, verpasst dem Photon (wider den physikalischen Gesetzen) plötzlich eine Masse. Und in meinem Kopf malt sich ein Bild ab, bei dem es durch den Weltraum ganz schnell zurück zur Erde durch eine Art Warp-Tunnel geht. Der Gravitation sei Dank. Ach ja, ich bin in diesem Bild auch eins der Photonen 😀

    Also was du auf jeden Fall mit dem Song geschafft hast ist, dass ich mir dieses gedankliche Bild malen konnte. Auch mit Hilfe des gut gewählten und passenden Titels.

    Soundtechnisch passt das auch alles zusammen. Es gibt keine Auffälligkeiten für mein Gehör. Im Gesamten ist der Track echt cool, aber eine Kleinigkeit fehlt mir noch. Vielleicht ein einziges, wohlplatziertes Vocal? Vielleicht wie bei einem der “1200 Mic”-Tracks, “We are all travelling at the speed of light” oder sowas 🙂

    Von mir bekommst du eine 3/3/3/4-Wertung!