Futorial Foren Member Tracks Trancer-One | Vangelis Art 2031 Antworten auf: Trancer-One | Vangelis Art 2031

  • GitKlar

    Mitglied
    19. Oktober 2020 um 13:35

    Finds irgendwie widersprüchlich, einerseits jemanden als Inspiration zu sehen, aber anderseits wieder drauf zu bestehen, alles selbst gemacht zu haben. Kopiert man damit nicht eh zu nem gewissen Teil? Und ist es nicht (solang es sich nur in dem Rahmen abspielt) auch völlig egal? Wie dem auch sei, Kreativitäts-Pluspunkte oder so gibts dafür von mir auf jedenfall nicht, auch wenns gesagt wird. Das würde nämlich bedeuten, dass manche Workflows besser wären als Andere. Kann ich nicht nachvollziehen, die Denke.

    Auch hier leider wieder das gleiche Problem; Grundsolides Mixing, aber langweiliges Songwriting und Sound Design. Wenns nach Vangelis gehen soll, kommt mir der Track nicht aus den Quark. Intro-Atmo ist noch okay, wobei mich die FX-Sounds z.T. mehr stören, als dass sie mir was geben. Spätestens wenn ab 2:06 der Arp einsetzt fängts wieder an zu dudeln, und das zieht sich so durch den restlichen Track durch. Bleibt insgesamt in nem Intro/Build-Charakter hängen.

    Klingt für mich auch sehr wie nach Baukastenprinzip produziert. Tempo, Arrangement, Sounds, alles ist immer wieder irgendwie genau auf ein und derselben Art und Weise gemacht, aber es kommt bei mir einfach nicht an.

    2/2/3/1