Futorial Foren Mixdown | Mastering | Sound Design Zuviel Bass oder die Frage nach der Balance einer Kick Drum Antworten auf: Zuviel Bass oder die Frage nach der Balance einer Kick Drum

  • howlee

    Mitglied
    19. Oktober 2020 um 18:55

    Ein Beispiel ist immer gut, um das Problem grundsätzlich einordnen zu können. Dein Subbereich kann zum Beispiel auch zu stark hochpegeln, weil Bass und Kick kollidieren oder weil andere Elemente noch Sub-Anteile enthalten. Der Subanteil vom Bass kann auch zu laut sein. Wenn der zusammen mit der Kick gleichermaßen zuviel Sub hat, kannst du das durch das
    Mastering einigermaßen lösen. Wenn aber nur die Kick zu viel Sub hat,
    wird dadurch dann der Bass zu schwach oder andersherum. Oder der gesamte Mitten-Höhen-Bereich kann nicht sauber genug produziert/ausgepegelt sein, sodass es sich schwammig anhört usw..

    Grundsätzlich kann eine Kick sowohl sehr wenig Sub/Bass und viel Klick/Kick-Anteil haben, als auch sehr viel Sub/Bass und weniger Klick haben. Das kommt ganz auf den Verwendungszweck bzw. Ästhetikvorstellung der Kick an – wie du ja auch schon geschrieben hast.

    Die “klassische” EDM-Kick, die präsent durch alle anderen Elemente im Mix durchkommt, hat üblicherweise ähnlich viel “Klick” in den Höhen als “Kick” in den Mitten. Zumindest wenn man sich die Kick über die Anzeige vom Maximus anschaut. Im SPAN hat der Sub-Tail dagegen einen deutlich höheren Ausschlag als Mitten und Höhen.