Futorial Foren Member Tracks Famous Outsiders | Bayern Zefix Antworten auf: Famous Outsiders | Bayern Zefix

  • Gimbal 

    Mitglied
    2. Januar 2021 um 09:53

    HOSSA! Gemischte Gefühle, Track 1x komplett am Stück angehört und eine 4/4/4/5 Bewertung raus gehauen.

    Rollen wir das Feld Mal von hinten auf:

    Kreativ? Keine Frage. Kaum ein Part, der sich wirklich lange wiederholt und vom Klangbild ist mir sowas jetzt auch noch nicht oft begegnet. Muss aber auch dazu sagen, bin im Hardstyle nicht so firm. Falls der Sound da gerade schon in Mode ist, wusste ich es nicht besser.

    Mix&Master: Klingt stark und durchaus professionell. Die einzige Kritik, die seit G&S TV (2014) unverändert Bestand hat: Die meisten Kicks sind mir zu Bass-arm. Zu Beginn dachte ich noch: YEAH! Fette Kickdrum, schön dass die Outsiders meine damaligen Kritiken zu Herzen genommen haben. Wenig später dann leider die Ernüchterung. 🙁 Schade. Funktioniert das denn nicht, die distortet Kicks mit ‘ner punchigen Trance-Kick zu layern? Ich verstehe nicht, wie sich das als Stilmittel durch das ganze Gerne etablieren konnte, immer wenn es dropt den Bass raus zu nehmen. Vermutlich höre ich deshalb auch so wenig Hardstyle obwohl ich gewissen Tracks echt was abgewinnen kann.

    Sound-Design: Finde ich fett. Hab das am Anfang mit dem Vocoder gar nicht gerafft. Dachte erst es wäre ein verzerrter Bass. Insgesamt bietet der Track einige Überraschungen, kommt sehr modern rüber, enthält aber auch schöne Oldschool-Elemente. Der eine Synthie erinnert mich an Da Hool – Meet her at the Love Parade. Später dann noch schöne 303-Acid-Lines.

    DYLI? Seltsamer Weise ja. ^^ Manche Parts kamen wir seltsam vor und ich dachte: “Boah, wie lange dauert der Build-Up denn noch?” ^^ Als er dann offenbar rum war, habe ich den Drop verpasst, weil die Kick nicht ballert. 😉 Auf die lange Sicht fesselt mich aber die Atmosphäre die der Track erzeugt und die unglaubliche Vielfalt darin. Als ich im Outro-Part angekommen bin dachte ich nur: “Krasser Trip und Respekt, dass es überhaupt nicht wie erwartet kam.”