Futorial Foren Work in Progress Max Brinkhaus – You're My Reason To Smile | Feedback Antworten auf: Max Brinkhaus – You're My Reason To Smile | Feedback

  • Oliver-Sittig

    Mitglied
    9. März 2021 um 01:24

    Die erste Hälfte lässt leichtes Kiasmos feeling bei mir aufkommen. Das find ich schonmal sehr gut.

    Was mir aufgefallen ist:

    Du teaserst ziemlich zu Beginn eine Melodie an. Klingt für mich erstmal nach irgendwas synthetischen das sich an orientalischen Zupfinstrumenten orientiert. Da finde ich es A: schade das du diese Melodie nach paar Sekunden nicht weiter verfolgst im Lied und darauf immer weiter aufbaust und B: würde ich persönlich da ein “klassischen” synthsound nutzen. Square, 1 OSC, bisschen Pulsweitenmodulation und mit dem release und cutoff ganz leicht spielen. Also sehr basic aber prägnant. Ich würde über die dauer vllt. Da den Reverb immer weiter in den Wet drehen und ein schönen Chorus drauf der ebenfalls im Wet immer weiter steigt bis zum nächsten break.

    Apropos break: In denen fehlt mir so ein bisschen die Spannung zum nächsten Part. Ich bin großer liebhaber von super Übergängen, und rauschen und/oder Filtersweeps gehen immer. Oder unconventionel: Gitarrenfeedback als swell nutzen.