FLRN | Endless Summer (Nogtic Remix)

Beschreibung des Produzenten

Ich habe “Endless Summer” von FLRN geremixt. Dabei wollte ich wieder in Richtung Synthwave gehen. Dafür habe ich das Tempo im Vergleich zum Original stark verändert. Das Original ist Future Bass.
Das Video habe ich selbst gebastelt. Die Silhouetten stammen aus dem Internet; die Fahrzeuge habe ich selbst gezeichnet und animiert. Merkt man, dass ich ein großer Fan der BMW 3er-Reihe bin?

Track

Track Rating

11 Mitglieder haben diesen Track bisher bewertet
2.9 (11)
 
3.6 (11)
 
3.9 (11)
 
2.3 (11)
 

Track Diskussion

Futorial Foren FLRN | Endless Summer (Nogtic Remix)

Markiert: 

  • FLRN | Endless Summer (Nogtic Remix)

     Moonerium aktualisiert vor 1 Monat 6 Mitglieder · 6 Beiträge
  • 2day2morrow4ever

    Mitglied
    24. August 2020 um 13:40

    Ich habe “Endless Summer” von FLRN geremixt. Dabei wollte ich wieder in Richtung Synthwave gehen. Dafür habe ich das Tempo im Vergleich zum Original stark verändert. Das Original ist Future Bass.
    Das Video habe ich selbst gebastelt. Die Silhouetten stammen aus dem Internet; die Fahrzeuge habe ich selbst gezeichnet und animiert. Merkt man, dass ich ein großer Fan der BMW 3er-Reihe bin?

  • GitKlar

    Mitglied
    24. August 2020 um 13:45

    Nice, der Synthwave-Trend geht weiter.

    Ist zwar nix besonderes, aber klingt nice, und macht Bock zu hören.

    Kommt zwar qualitativ m.M.n. nicht ganz an das Original oder den Nightrider Remix ran, ist aber wieder gutes Niveau.

    4/4/4/2

  • labofmusic-records

    Mitglied
    24. August 2020 um 15:01

    Mir gefällt vor allem die schnelle Passage. Der Rest ist etwas “langweilig”, trotzdem gut gemacht. Synthwave geht immer 🙂

  • Gimbal 

    Mitglied
    24. August 2020 um 15:07

    HAHA, genau wie bei LOM hatte mich der schnelle Part beim ersten Hören überzeugt.

    Inzwischen habe ich mich an die Langsamkeit gut gewöhnt und mag einfach die Stimmung vom Track. Sehr schöne Vocal-Chops. Verträumt am Strand, Cocktail in der Hand, am besten noch nette weibliche Begleitung an seiner Seite und dieser Soundtrack. Artwork und Video-Animationen sind super passend gewählt und ausgearbeitet. Da es aber die Audio-Wertung verfälscht bin ich bei CR trotzdem bei 2 statt 3 Punkten geblieben.

    3/4/4/2

  • Plexis

    Mitglied
    24. August 2020 um 18:32

    Erinnert mich vom Stil und vom Sound des Main-Synth etwas an “Jan Hammer – Crockett’s Theme” (bekannt aus dem allseits beliebten GTA Vice City Wink)
    Kann man sich echt gut geben, finde den Track rundum gelungen.

  • Moonerium

    Mitglied
    25. August 2020 um 09:22

    Ich bin zwar nicht der Fan von diesem happy 80s Zeug, allerdings geht die Nummer echt klar. Gerade der angesprochene schnelle Part kommt auch bei mir sehr gut an. Sounddesign ist echt sauber. Die Kick kommt, genauso, wie die Snare, sehr gut durch.

    3/4/4/2

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt