Synthetic Dream | Path of the Photons

Beschreibung des Produzenten

Hey 🙂
Dieses Mal eher eine Techno-Trance Nummer. Die Idee dafür (für diese Akkordfolge) hatte ich schon vor einem Jahr, aber der Track von damals ist für mich heute nicht mehr anhörbar xD. Deshalb habe ich beschlossen das ganze nochmal von Grund auf neu zu prodzieren und das ist das Ergebnis 🙂
Ich hoffe es gefällt euch!
(P.S. das Cover wird nochmal neu gemacht)

Track

Track Rating

7 Mitglieder haben diesen Track bisher bewertet
2.9 (7)
 
2.7 (7)
 
3.6 (7)
 
2.4 (7)
 

Track Diskussion

Futorial Foren Synthetic Dream | Path of the Photons

Markiert: 

  • Synthetic Dream | Path of the Photons

     SyntheticDream aktualisiert vor 1 Woche 6 Mitglieder · 14 Beiträge
  • SyntheticDream

    Mitglied
    4. Oktober 2020 um 09:57
    Synthetic Dream

    Hey 🙂
    Dieses Mal eher eine Techno-Trance Nummer. Die Idee dafür (für diese Akkordfolge) hatte ich schon vor einem Jahr, aber der Track von damals ist für mich heute nicht mehr anhörbar xD. Deshalb habe ich beschlossen das ganze nochmal von Grund auf neu zu prodzieren und das ist das Ergebnis 🙂
    Ich hoffe es gefällt euch!
    (P.S. das Cover wird nochmal neu gemacht)

  • simiape

    Mitglied
    4. Oktober 2020 um 14:50

    Ja… Wie beschreibe ich es denn am besten. Also bis 1:00 gefällt mir der stampfende Beginn richtig gut. Dann kommen die Photonen ins Spiel. Zumindest denke ich, dass du mit den Tönen des Synthesizers die Photonen darstellen willst. Und irgendwie ist deren Wechselwirkung auch herauszuhören. Auf mich wirkt es so, dass ich beim ersten Hören noch dachte “Naja, klingt irgendwie komisch…” und beim zweiten Hören dann “Ja doch, das passt irgendwie schon so zusammen…” 🙂

    Dann kommt der nächste Break bei 1:58 und der Track driftet mehr in die Richtung Trance/Goa ab. Das gefällt mir gut. Ich stelle mir vor, dass die Photonen gerade ihren “Path” beschreiten. Die sanften Impulse triggern deren Weg durch das Universum bis 5:32 – der dann da platzierte Drop, verpasst dem Photon (wider den physikalischen Gesetzen) plötzlich eine Masse. Und in meinem Kopf malt sich ein Bild ab, bei dem es durch den Weltraum ganz schnell zurück zur Erde durch eine Art Warp-Tunnel geht. Der Gravitation sei Dank. Ach ja, ich bin in diesem Bild auch eins der Photonen 😀

    Also was du auf jeden Fall mit dem Song geschafft hast ist, dass ich mir dieses gedankliche Bild malen konnte. Auch mit Hilfe des gut gewählten und passenden Titels.

    Soundtechnisch passt das auch alles zusammen. Es gibt keine Auffälligkeiten für mein Gehör. Im Gesamten ist der Track echt cool, aber eine Kleinigkeit fehlt mir noch. Vielleicht ein einziges, wohlplatziertes Vocal? Vielleicht wie bei einem der “1200 Mic”-Tracks, “We are all travelling at the speed of light” oder sowas 🙂

    Von mir bekommst du eine 3/3/3/4-Wertung!

    • SyntheticDream

      Mitglied
      4. Oktober 2020 um 17:29

      Hey, danke für dein ausführliches Feedback! So ein ähnliches Bild habe ich auch malen wollen beim produzieren 🙂

  • GitKlar

    Mitglied
    4. Oktober 2020 um 15:07

    Bisschen langsam das Ding, könnte m.M.n. auf 140 BPM besser laufen.

    Der statische min-Chord ab 0:59 wirft mich raus, die Terz beim Ab-Chord müsste n C sein und nicht n Cb.

    Chord-Progression ab 1:58 find ich jetzt nichtmal kreativ, hab ich hier schon fast genauso in C-rill – Malaysia gehört, sogar der Key ist derselbe (Fmin).

    Vom Sound ganz gut, allerdings ist mir die Bassline zu deep. Das verschmilzt nicht richtig mit den trancigen Synths.

    3/3/4/2

    • SyntheticDream

      Mitglied
      4. Oktober 2020 um 17:38

      Danke für dein Feedback!

      Tatsächlich ähnelt die Chord Progression C-rill’s Malaysia, wie mir gerade auffällt. Die Idee der Progression kommt aber tatsächlich davon, dass ich mich vor einem Jahr sehr viel am Klavier improvisiert habe und einen Fehlgriff gemacht habe 😅 Aber klar, so ganz raffiniert/kreativ ist es dann auch wieder nicht, das muss ich schon zugeben… Aber in dem Moment war es wie eine Erleuchtung 😀

    • C-rill

      Mitglied
      4. Oktober 2020 um 18:39

      Du bist gut, den Komment wollte ich gerade schreiben! 😛

      • GitKlar

        Mitglied
        4. Oktober 2020 um 19:43

        Verdammt, vllt. hätt ich dir den Vortritt lassen sollen. 😛

  • C-rill

    Mitglied
    4. Oktober 2020 um 18:41

    3/3/3/3

    Finde das ne coole Nummer, vorallem gefällt mir die Akkordfolge! 😁

    Wirklich ein tolles ding der Trance-ige Vibe darin gefällt mir gut. 🙂

    • SyntheticDream

      Mitglied
      4. Oktober 2020 um 18:45

      Haha danke fürs Feedback 😀

  • SyntheticDream

    Mitglied
    4. Oktober 2020 um 22:27

    Falls es jemanden interessiert, hier mein alter Mix 😀

    “The Old Path Of The Photons”

  • PKNeer

    Mitglied
    6. Oktober 2020 um 21:03

    Fängt gut an und der Vibe gefällt mir, der groovt schön und am Anfang, wo der track noch technoider ist, find ich ihn echt stark, aber dann wird diese Noisefläche immer lauter, und so bei 5:30min, wo die sich auch noch mit diesem Uplifter überlagert, klingts für mich echt unangenehm. Mix down find ich gelungen. Klangfarbe ist mir persönlich etwas zu Höhen betont, bei den FX und den Drums.

    • SyntheticDream

      Mitglied
      7. Oktober 2020 um 08:35

      Danke für dein Feedback! 🙂

  • Tavengo 

    Administrator
    16. Oktober 2020 um 08:39

    Ich weiß der folgende Satz ist so ätzend… aber… 😀 “Ich mag die Kick nicht”. Die ist so drönig, ploppig. Die versaut mir den echt coolen Rest leider etwas. Das Tempo stört mich gar nicht. Muss nicht immer mega schnell sein. Ich finde auch den Aufbau usw. alles ganz cool. Aber dann kommt wieder bei 2:30 diese Kick! 😀 Hm… also Song cool, Mixing ok, aber Sound Design taugt mir nicht 100% ig

    • SyntheticDream

      Mitglied
      16. Oktober 2020 um 10:26

      Hahaa die ewige Suche nach der perfekten Kick xD

      Also ich mag sie🙃

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt