boddah | Follow (2.0)

Beschreibung des Produzenten

Hallo Community, hier ist die überarbeitete Version meines Tracks Follow.Ich hoffe der Song gefällt euch.Danke schon mal für Feedback und Kritik.
Gruß boddah

Track

Track Rating

7 Mitglieder haben diesen Track bisher bewertet
1.9 (7)
 
2.3 (7)
 
2.4 (7)
 
1.9 (7)
 

Track Diskussion

Futorial Foren boddah | Follow (2.0)

Markiert: 

  • boddah | Follow (2.0)

     akc aktualisiert vor 3 Tage, 4 Stunden 6 Mitglieder · 9 Beiträge
  • boddah

    Mitglied
    14. Februar 2021 um 08:04

    Hallo Community, hier ist die überarbeitete Version meines Tracks Follow.Ich hoffe der Song gefällt euch.Danke schon mal für Feedback und Kritik.
    Gruß boddah

  • phil98

    Mitglied
    14. Februar 2021 um 20:37

    Da ich selbst wenig Ahnung von Mixdown, Mastering und Sounddesign hab, möchte ich nur auf das Arrangement eingehen.

    Was für mich einen Song interessant macht ist das Thema. Damit meine ich die Melodie die Akkordfolge und die Dynamik – also die Seele des Songs. Ich persönlich brauche eine Melodie, der ich folgen kann. Das fehlt mir hier – die Melodie wirkt durcheinander.
    Akkordmäßig wurde hier mit 4 Akkorden gearbeitet, was grundsätzlich nicht schlimm ist! Aber eine Abänderung der Reihenfolge oder ein zwei Akkorde mehr, würden dem ganzen mehr Abwechslung verleihen. Auch ähneln sich die beiden “Strophen” und “Hauptteile” sehr stark.

    Was ich aber gut finde ist die klare Strukturierung von Strophe1 Drop1, Strophe2 Drop2 und Outro. Das Outro zeigt nochmal Abwechslung. Auch finde ich die Atmosphäre in den Strophen gut. Zu den Hauptteilen wird auch gut aufgebaut.

    • boddah

      Mitglied
      14. Februar 2021 um 22:01

      Danke phil98 für deine ausführliche Antwort.

      Gruß

  • GitKlar

    Mitglied
    16. Februar 2021 um 17:43

    Die Kick ists immer noch nicht, zu stampfig.

    Sidechain fehlt immer noch, ist für den Groove schon essentiell.

    Sonst, wie im alten Post schon erwähnt wurde, Melos sind nicht wirklich griffig, und der Main Lead zu dünn.

    Ändert für mich am Rating nix, würd jetzt eher versuchen, die Kritik in neuen Tracks umzusetzen.

  • boddah

    Mitglied
    16. Februar 2021 um 22:07

    Ok danke. Ein neues Projekt zu starten ist wohl besser.

  • XMA

    Mitglied
    20. Februar 2021 um 18:20

    Erinnert mich an die Martin garrix Sachen zb Forbidden voices. Die Melodien sind alle nicht wirklich catchy, sind schwer zu folgen. In den break und v.a. buildup parts hast du es mit dem lowcut wihl zu ernst genommen, das klingt zu dünn und zu hoch. Auch der lead sound beißt sehr weit oben und hat keine breite, schau dir da mal was zu layering an. Würde dir auch raten ein neues projekt anzufangen, so ist der lerneffekt am größten.

    • boddah

      Mitglied
      21. Februar 2021 um 20:45

      Hör ich mir gleich nochmal an. Danke.

  • damik

    Mitglied
    24. Februar 2021 um 20:11

    Melodisch komme ich nicht mehr mit 😄 fühlt sich etwas zu willkürlich an. Vom Ansatz eigentlich okay. Beim Sounddesign und M&M noch ausbaufähig. Ich glaube es würde schon helfen wenn die Kick etwas runter geregelt wird und durch stärkeres Sidechain hörbar bleibt. Dann kommen alle anderen Elemente schonmal besser durch.

  • akc

    Mitglied
    3. März 2021 um 19:24

    Hallo !

    Die “wilde Melodie” ab 00:17 geht gar nicht. Weil hat kein Ohrwurm-Charakter. Dein Track heißt doch “Follow”. Und für Follow(ers) braucht man Ohrwurm-Melodien. Diese sind meistens sehr einfacht gestrickt. Siehe Kraftwerk etc … 😉

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt