C-rill | Want X Need

Beschreibung des Produzenten

Achtung Vocal im Drop! ^^ Finde es jedoch bei diesem Track nichtmal so verkehrt.

Track

Track Rating

9 Mitglieder haben diesen Track bisher bewertet
3.4 (9)
 
3.4 (9)
 
3.7 (9)
 
2.8 (9)
 

Track Diskussion

Futorial Foren C-rill | Want X Need

Markiert: 

  • C-rill | Want X Need

     simiape aktualisiert vor 1 Woche 6 Mitglieder · 10 Beiträge
  • C-rill

    Mitglied
    13. Oktober 2020 um 11:12

    Achtung Vocal im Drop! ^^ Finde es jedoch bei diesem Track nichtmal so verkehrt.

  • GitKlar

    Mitglied
    13. Oktober 2020 um 13:03

    Hm, bin hin und hergerissen. Find das Instrumental echt stark, Vocal fügt sich stimmlich auch soweit gut ein.

    Allerdings ist das teilweise intonationsmäßig ziemlich unsauber. Würd das nochmal mit n paar Finetune-Korrekturen ausbalancieren. Das kommt m.M.n. meistens natürlicher, als direkt mit Autotune oder Melodyne den Live-Vibe komplett rauszunehmen.

    Insgesamt ist das Ding vllt. noch etwas arg dry. Grade auf den Stabs und dem Synth ab 1:04 könnte noch ordentlich mehr Delay drauf. Die Sphäre ab 2:07 klingt dafür richtig cool.

    3/3/3/2

    • C-rill

      Mitglied
      13. Oktober 2020 um 16:13

      Ja sonst bin ich der FX übertreiber, hier wollte ich auch damit an fangen(Delay usw) jedoch gefiel mir die Nummer so Clean das man schön alles raushört.

      Was finetuning angeht meinst du warscheinlich die einten synhts? Ich muss gestehen gerade diese leichte unstimmlichkeit des analogen mag ich sehr. 😆

      Danke fürs Feedback! 👏

      • GitKlar

        Mitglied
        13. Oktober 2020 um 16:36

        “Was finetuning angeht meinst du warscheinlich die einten synhts?”

        Ne, das geht hier schon eig. klar. Das Vocal leiert wie gesagt für meinen Geschmack z.T. etwas zu stark um die Töne rum.

        “Ich muss gestehen gerade diese leichte unstimmlichkeit des analogen mag ich sehr. 😆”

        Merkt man, das macht mir grade auch den Far Away Remix zur Challenge. 😛

  • SyntheticDream

    Mitglied
    13. Oktober 2020 um 17:49

    Bin da der selben Meinung wie @GitKlar was den trockenen Mix angeht, vor allem wenn man deine anderen Tracks kennt. Ansonsten ist das Vocal auch leicht unsauber, aber ich finde das ist auch im Rahmen.

    Gibts einen Grund, warum der Track nicht auf Spotify ist?

    • C-rill

      Mitglied
      13. Oktober 2020 um 18:40

      Danke! 🙂

      Ich will nicht alle Tracks gnadenlos raushauen und nichts als Backup haben falls mal ein Label nach mehreren Songs fragt. 🙂

      Habe sehr viele solche Tracks welche irgendwo bei den Labels versauern. 😅😅😅

  • Plexis

    Mitglied
    13. Oktober 2020 um 23:29

    3/5/4/2

    Also Sounddesign finde ich stark, aber irgendwie will mich der Track nicht so recht mitnehmen. Für nen chilligen Track ist das Sounddesign zu aggressiv und für nen aggressiven Track ist der Rhythmus zu chillig 😀

    Vocals finde ich eigentlich ziemlich passend.
    Und was die Harmonie betrifft passiert mir da irgendwie zu wenig um die Spannung aufrecht zu erhalten.

    Also diesmal nicht ganz so mein Ding aber dennoch solide.

    • simiape

      Mitglied
      15. Oktober 2020 um 10:37

      Dem schließe ich mich an. Besser hätte ich es nicht zusammenfassen können 🙂

  • sven-kleer

    Mitglied
    14. Oktober 2020 um 12:38

    Sooo, jetzt muss ich mich langsam auch mal anfangen im neuen Forum einzufinden 😀

    Bin mir noch nicht so ganz sicher… Also die Atmo ist echt geil, das Vocal passt meiner Meinung nach auch relativ gut und MM ist auf jeden Fall stabil. Mir fehlt nur irgendwie noch etwas, was die Atmosphäre noch etwas unterstützt und den Track so ein wenig in Fahrt bringt… Gerade der Sub Bereich ist eigentlich nur von Drums ausgefüllt, da könnte ich mir noch eine warme Bassline gut vorstellen die das ganze noch etwas ausschmückt.

    Ansonsten aber ein schöner Track

    3/3/4/3

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt