DJSW77 | Strong

Beschreibung des Produzenten

Meine aktuelle Single ” Strong” 🙂 , freue mich über jedes Feedback.

Track

Track Rating

8 Mitglieder haben diesen Track bisher bewertet
2.1 (8)
 
2.0 (8)
 
2.8 (8)
 
2.0 (8)
 

Track Diskussion

Futorial Foren DJSW77 | Strong

Markiert: 

  • DJSW77 | Strong

     DJSW77 aktualisiert vor 3 Wochen, 1 Tag 3 Mitglieder · 5 Beiträge
  • DJSW77

    Mitglied
    24. August 2020 um 18:10
    DJSW77

    Meine aktuelle Single ” Strong” 🙂 , freue mich über jedes Feedback.

  • Moonerium

    Mitglied
    25. August 2020 um 09:16

    Das ist es leider noch nicht. Gerade im Sounddesign sehe ich die Schwächen des Songs. Dort müsste man noch einige Zeit investieren. Die Bassline klingt super dünn und auch vom EQ her nicht stimmig. Die Vocalchops finde ich leider auch eher nervig, als sinnvoll. Die meisten Elemente, die ich höre sind halt absoluter Genrestandart, allerdings nicht gut umgesetzt. Das Intro hat gefühlt mehr Bass als der Mainpart. Dadurch ist der Song für mich nicht gut hörbar und gibt nachher auf Punktabzug. Außerdem sind die Filterfahrten fehlerhaft oder eben nicht gut umgesetzt. Bei 0:18, 1:00, 1:26 und 2:08 merkt man, dass er entweder verschoben ist oder gewollt reinkickt, was für mich sehr unelegant und unprofessionell klingt. Bei M&M ist noch Nachholbedarf beim Thema EQing. Am besten du schaust dir mit einem Premium Abo die Series von Sinan hier an. Da lernt man so viel über M&M und dann ist das irgendwann auch kein Thema mehr.
    Lass dich von meinem Kommentar und Wertung nicht demotivieren (auch wenns schwer fallen sollte). Ich bin sicher du steigerst dich, wie quasi jeder, mit jedem weiteren Song. Keep Doin It!

    2/1/2/1

    • DJSW77

      Mitglied
      27. August 2020 um 15:47

      Danke fürs Feedback

  • GitKlar

    Mitglied
    25. August 2020 um 10:52

    Hm, im Grunde ähnliche Meinung wie Moonerium.

    Grade die Vocalcuts in den Mains wirken sehr gezwungen und gehen mir recht schnell auf die Nerven. Das Mixing der Vocals ist auch nicht gut. Die Cuts haben einige fiese Resonanzen in den Mitten, und vom Leveling sind sie viel zu laut, während die Mainvocals dagegen ziemlich schwach im Hintergrund sind.

    Kick/Bass-Abmische ist auch noch nicht das Wahre: Bassline zu dünn, wie bereits angemerkt, und die Kick kickt zwar, hat aber keinen Subanteil. Dadurch kommt der Track ziemlich drucklos daher.

    Arrangement & Verlauf sind mir auch viel zu Standard und zu knapp für so nen Track. Da hätte man noch mehr Abwechslung reinbauen können.

    2/2/2/2

    • DJSW77

      Mitglied
      27. August 2020 um 15:47

      Danke fürs Feedback 👍🏼

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt