GitKlar & Mellow Sonic feat. Creia Wraith | Waking Visions

Beschreibung des Produzenten

Eiyo,
Heute ist endlich meine 3. eigene Single “Waking Visions” erschienen, n Projekt, was über 3 Jahre auf sich warten lies. Ursprünglich als Soundtrack für n Kurzfilmprojekt an meiner Uni angefangen, haben Mellow Sonic, Creia Wraith & ich ne Vollversion fertiggestellt.
Das ist mein letzter Track, den ich hier im Rating poste. Wer weiterhin an mich oder meiner Musik interessiert ist, folgt mir bitte auf den Kanälen unter meinen Profil, oder dem Klangküchen-/Futorial-Discord-Server.
Nochmals vielen Dank an alle Hörer und Musikerkollegen, die ich hier über die Jahre gewinnen konnte, und die zahlreichen Projekte, die daraus zustande kamen. Cheers!

Track

Track Rating

4 Mitglieder haben diesen Track bisher bewertet
3.2 (4)
 
3.8 (4)
 
3.8 (4)
 
3.2 (4)
 

Track Diskussion

Futorial Foren GitKlar & Mellow Sonic feat. Creia Wraith | Waking Visions

Markiert: 

  • GitKlar & Mellow Sonic feat. Creia Wraith | Waking Visions

     GitKlar aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche 2 Mitglieder · 3 Beiträge
  • GitKlar

    Mitglied
    6. August 2021 um 03:30
    GitKlar & Mellow Sonic feat. Creia Wraith

    Eiyo,
    Heute ist endlich meine 3. eigene Single “Waking Visions” erschienen, n Projekt, was über 3 Jahre auf sich warten lies. Ursprünglich als Soundtrack für n Kurzfilmprojekt an meiner Uni angefangen, haben Mellow Sonic, Creia Wraith & ich ne Vollversion fertiggestellt.
    Das ist mein letzter Track, den ich hier im Rating poste. Wer weiterhin an mich oder meiner Musik interessiert ist, folgt mir bitte auf den Kanälen unter meinen Profil, oder dem Klangküchen-/Futorial-Discord-Server.
    Nochmals vielen Dank an alle Hörer und Musikerkollegen, die ich hier über die Jahre gewinnen konnte, und die zahlreichen Projekte, die daraus zustande kamen. Cheers!

  • 2day2morrow4ever

    Mitglied
    13. August 2021 um 11:24

    Sehr starkes Ding! Musikalisch hat der Track auch eine sehr schöne Entwicklung. Mein Lieblingspart ist ab 4:59 min.

    Insgesamt gibt nur ein winziges Detail, das mich nicht ganz überzeugt. Die Drums klingen etwas zu roh und von der Klangfarbe her etwas zu kalt im Vergleich zum Rest.

    Und noch eine Sache, die nichts mit dem Lied selbst zu tun hat: Ich mag die Font auf dem Cover nicht. Die passt meiner Meinung nicht. Ich hätte da lieber die Font von deinem Thumbnail oder aus dem Video genommen. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau 😉

    4 / 4 / 4 / 5

    • GitKlar

      Mitglied
      13. August 2021 um 13:50

      Danke dir.

      Die Font ist angelehnt am Cover von der DVD zum Film, die wir damals abgeben mussten, daher auch der Stil & die Farbe. Die Font im Thumbnail & Video ist dieselbe wie in meinen Bannern etc, weshalb ich die noch nie für Release-Covers benutzt hab.

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt