IcyShadow | Mystical Minimalistic

Beschreibung des Produzenten

Der etwas andere Techno Track 😀

Hier habe ich ohne Synthis gearbeitet, der Track entstand nur mit Samples und viel Reverb 🙂

Ich habe leider kein richtiges Cover 🙁

Track

Track Rating

8 Mitglieder haben diesen Track bisher bewertet
2.4 (8)
 
3.0 (8)
 
2.5 (8)
 
2.5 (8)
 

Track Diskussion

Futorial Foren IcyShadow | Mystical Minimalistic

Tagged: 

  • IcyShadow | Mystical Minimalistic

     Moonerium aktualisiert 2 weeks, 3 days aktiv. 4 Mitglieder · 6 Beiträge
  • IcyShadow

    Mitglied
    3. September 2020 at 12:18

    Der etwas andere Techno Track 😀

    Hier habe ich ohne Synthis gearbeitet, der Track entstand nur mit Samples und viel Reverb 🙂

    Ich habe leider kein richtiges Cover 🙁

  • Baxdom

    Mitglied
    3. September 2020 at 16:49

    Die Sounds, auch wenn es nur Samples sind gefallen mir echt gut und sie passen auch zusammen. Das Mixing ist auch richtig gut, die Kick gefällt mir sehr. Der Track wird auch nicht langweilig, also insgesamt kann ich sagen, dass mir der Track richtig gut gefällt!

    • IcyShadow

      Mitglied
      3. September 2020 at 18:08

      Danke für dein tolles Feedback !!

  • GitKlar

    Mitglied
    4. September 2020 at 00:12

    Bassline ist off Key, Halbton zu hoch im Vergleich zu den restlichen Elementen.

    Synths sind im Mix etwas zu stark mit Reverb aufgetragen, wird v.a. bei den schnellen Wechseln etwas muddy.

    Für so ne atmosphärische Nummer sind mir die Hats und Kick etwas zu spitz.

    2/3/3/2

    PS: Pack gern beim nächsten Mal nen Upload vom ganzen Track als Embed rein. Da du wohl auch released, kannst du immer auch auf deinen Topic-Channel zurückgreifen (YouTube erstellt diese automatisch, und alle Releases sind da mit drin). Die Preview hier ist mit 3:30 auch schon lang genug zum Bewerten, aber nur damit du bescheid weißt beim nächsten Mal.

    • IcyShadow

      Mitglied
      4. September 2020 at 11:13

      Danke für deine Kritik, bei der Bassline war ich der Meinung, die wäre auf dem Key C wie alle anderen Samples (war ebenfalls ein Sample).

      Kick und Hat’s waren ziemlich schwer durch zu bekommen, da die Synth Shots im höhen und mittenbereich sehr viel Platz genommen haben. Der Krasse Reverb macht allerdings die ganze Atmosphärische Nummer erst aus, ich habe es schon mit weniger versucht… klang aber sehr dünn und langweilig wie ich finde.

      Trotzdem Danke nochmals für deine Kritik 🙂

  • Moonerium

    Mitglied
    5. September 2020 at 09:14

    Track ist definitiv interessant. Insgesamt passiert mir in dem Track zu wenig. Da müssten noch Spielereien rein, FX, Uplifter, etc.. Es wirkt auf mich noch wie ein Entwurf. Atmosphäre finde ich dagegen sehr gelungen. Ich kann die nichtmal richtig benennen, aber sie hat eben etwas interessantes.

    Was man allerdings hier ankreiden muss ist das knacken, das mit der Kick einsetzt. Besonders gut ab 0:15 zu hören. Klarer M&M Fehler, da müsste man sich nochmal ransetzen. Mein Tipp: Alle Spuren 10db runter und dann alle langsam angleichen und so laut, wie sie müssen. Am besten schaust du dir die Kurse von Sinan hier an. Das ist ein Prozess, lass dich davon nicht entmutigen, ist ne komplizierte Sache, die bei vermutlich beinahe jedem Jahre gebraucht hat.

    2/3/1/2

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt