Joshwell | Electrified

Beschreibung des Produzenten

Dieser Track ist eigentlich älter als die beiden, welche ich bisher auf Futorial hochgeladen habe und deshalb entspricht er auch nicht wirklich dem Produktionsniveau, welches ich jetzt habe (Nicht das ich jetzt nach 2 Jahren schon super gut wäre, aber dennoch besser als zurzeit der Produktion dieses Tracks.) Es nimmt mich einfach wunder, was ihr zu diesem Track so zu sagen habt. (Die Leads im 2. Drop würde ich mittlerweile anders machen und die Dropkick ist etwas zu laut. Der 1. Drop gefällt mir aber immer noch ziemlich gut)
Danke für eure Feedbacks

Track

Track Rating

4 Mitglieder haben diesen Track bisher bewertet
2.8 (4)
 
2.8 (4)
 
2.5 (4)
 
2.5 (4)
 

Track Diskussion

Futorial Foren Joshwell | Electrified

Markiert: 

  • Joshwell | Electrified

     XMA aktualisiert vor 2 Wochen 3 Mitglieder · 4 Beiträge
  • Joshwell

    Mitglied
    29. Januar 2021 um 20:31
    Joshwell

    Dieser Track ist eigentlich älter als die beiden, welche ich bisher auf Futorial hochgeladen habe und deshalb entspricht er auch nicht wirklich dem Produktionsniveau, welches ich jetzt habe (Nicht das ich jetzt nach 2 Jahren schon super gut wäre, aber dennoch besser als zurzeit der Produktion dieses Tracks.) Es nimmt mich einfach wunder, was ihr zu diesem Track so zu sagen habt. (Die Leads im 2. Drop würde ich mittlerweile anders machen und die Dropkick ist etwas zu laut. Der 1. Drop gefällt mir aber immer noch ziemlich gut)
    Danke für eure Feedbacks

  • GitKlar

    Mitglied
    30. Januar 2021 um 02:10

    Schweizer? “Es nimmt mich wunder” hör/les ich eig. nur von Schweizern. Anyway, zurück zum Tune.

    Einschnitt bei 1:01 find ich was krass, hätte auch direkt in den Part bei 1:29 weitergehen können.

    Kick ist wie bereits erwähnt was mächtig. Bisschen laut und bisschen viel Kickbass. Der Sidechain ist mir auch zu stark, vom Sound passt sie aber. Der tiefe Pluck ab 2:58 hat was zu viel Reverb und kommt sehr plötzlich rein. Generell sind einige Fadeins n etwas extrem, auch vor den Mains. Claps klingen mir zu lang vor, und haben keinen richtigen Attack.

    Musikalisch soweit okay, fehlt mir aber noch bisschen die Atmo drin. Das Pad im Build ist sehr verhalten, und insgesamt wär da noch Platz für mehr Fülle gewesen.

    Zudem bräuchte für mich die Bassline bei so nen Tune mehr Obertöne, ist mir zu sehr auf High Cut.

    3/3/3/3

    • Joshwell

      Mitglied
      30. Januar 2021 um 09:11

      Ja Schweizer😁 Danke für dein Feedback

  • XMA

    Mitglied
    11. Februar 2021 um 17:15

    Erinnert mich teilweise an die alten Alan Walker sachen. Mir ist es zu cheesy und der Raum nicht wirklich gefüllt an Sounds. V.a. im anfangs part fehlen mir untere mitten und breite flächen die das Spektrum mehr füllen. Sonst passiert mir auch zu viel im ganzen Track, zu viel verschiedene Rhythmen, melodien etc.

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt