Equalizer, Compressor, Reverb, Delay usw. In diesem Kurs erfährst du alles über die wichtigsten Tools für Musikproduzenten.

Über den Dozenten / die Dozentin

Nicht eingeschrieben

Kurs Beinhaltet

  • 4 Lektionen
  • 11 Themen
  • 3 Tests

Kurs Diskussion

Futorial Foren Audio Tools

Markiert: , ,

  • Audio Tools

     Lippi aktualisiert vor 1 Woche, 4 Tage 7 Mitglieder · 15 Beiträge
  • Tavengo 

    Administrator
    24. August 2020 um 18:49

    Fragen & Feedback zu unserem Audio Tools Kurs

  • tobeym33

    Mitglied
    24. September 2020 um 17:04

  • f.se

    Mitglied
    25. September 2020 um 22:56

    Lieber Sinan,

    leider kann man den Equalizer Test nicht durchführen, da zwar die Auswahlmöglichkeiten angezeigt werden, jedoch kein Hörbeispiel.

    LG

  • Tavengo 

    Administrator
    27. September 2020 um 07:57

    Werden denn Bilder angezeigt? Es ist ein visueller Test. D.h. man soll die richtige Filter-Schaltung anhand des Fotos erkennen.

  • Tivallic

    Mitglied
    27. September 2020 um 14:19

    Lieber Sinan,

    Ich habe das Referenz Rauschen gedownloaded, aber weis nicht wie man die Frequenzverteilung des Rauschens als Preset im Span festlegen kann. Ist dies mit der kostenlosen Variante möglich?

    • Juli

      Mitglied
      9. Oktober 2020 um 19:30

      Gleiches Problem bei mir

  • Waks

    Mitglied
    29. September 2020 um 20:34

    Hallo Sinan, Da werden beim EQ test keine Bilder angezeigt.

    • Tavengo 

      Administrator
      30. September 2020 um 08:40

      Habe das jetzt gefixt! Falls noch mal ein Fehler auftaucht, Bescheid sagen. Vielen Dank!

  • Lippi

    Mitglied
    2. Oktober 2020 um 19:17

    Hallo, auch ich Frage mich wie man sich die Kurve permanent im Span anzeigen lassen kann. Wer kann helfen?

    • Tavengo 

      Administrator
      2. Oktober 2020 um 19:20

      Bei mir heißt das “static”. Kann aber sein, dass nur der Span Plus das kann.

      • Lippi

        Mitglied
        3. Oktober 2020 um 09:43

        Alles klar, danke 😁

  • Juli

    Mitglied
    9. Oktober 2020 um 19:43

    Ich habe auch das Problem, dass ich die Badewannen Kurve in Span free nicht einfrieren kann. Ich habe aber einen MatchEQ, mit dem ich mir die Kurve des Referenzrauschens anzeigen lassen kann. Ist dann halt keine Badewanne, weil ich das nicht kippen kann und das bringt mich zu meiner Frage:
    Von der Badewannen-Kurve habe ich schon öfter mal gehört. Das diese aber erst dann sinnvoll ist, wenn man denn Analyzer kippt, ist für mich eine bahnbrechende Info. Wozu macht man das denn? Das Kippen kann man sich doch genauso gut schenken und seinen Mix dann einfach an die abfallende Kurve angleichen, oder?

  • Tavengo 

    Administrator
    10. Oktober 2020 um 07:13

    Das kippen um 4,5dB / Oktave hat den Vorteil, dass du dich im Grunde an einer horizontalen Linie orientieren kannst. Ist diese Linie komplett gerade, dann hast du automatisch einen sehr ausgeglichenen Klang. Ist sie etwas nach unten gewölbt, ist das Ergebnis die bekannte “Badewanne”. Natürlich könnte man das gleiche auch ohne Slope / Kippen machen, aber dann wüsste man ja nicht exakt wie steil die Kurve abfallen soll.

    Also einfach gesagt, eine horizontale Linie können wir perfekt erkennen, ohne Messwerkezuge etc. Eine abfallende Gerade mit dem bloßen Auge zu beurteilen, fällt da schon schwerer.

    Die slope Funktion ist also nur eine optische Hilfe.

    • Juli

      Mitglied
      10. Oktober 2020 um 13:42

      Danke für die Aufklärung! 🙂

  • Lippi

    Mitglied
    10. Oktober 2020 um 16:55

    Kannst du hier noch einmal ein Video zu Stereo Shaper & Enhancer hinzufügen?

Melden Sie sich an, um zu antworten.

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt